Warum rostet Stahl

Stahl ist einer der beliebtesten Baustoffe der Welt und wird sowohl in Wohnhäusern als auch in Industriegebäuden verwendet. Bei Stahl gibt es jedoch ein großes Problem: Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es rostet. 

Wenn Stahl, Wasser und Sauerstoff ausgesetzt wird, durchläuft es einen Prozess, der als Oxidation bezeichnet wird. Durch eine Reduktionsreaktion entsteht Rost. 
Rost entsteht nur an der Außenseite einer Oberfläche, da die Metallstruktur Wasser und Sauerstoff ausgesetzt sein muss. 
Der Oxidationsprozess wird im Salzwasser sogar noch beschleunigt. Die ätzende Natur des Salzes macht Rostbildung in kälteren Klimazonen zu einem Problem, da Salz üblicherweise zum Schmelzen von Schnee verwendet wird. Das Salz kann dazu führen, dass Autos, Brücken, Straßen und andere Stahlkonstruktionen schneller rosten als normal und das Metall erheblich beschädigt wird. 

Wie kann man Rostbildung vorbeugen?

Es ist eine effektive Möglichkeit, den Stahl vor Korrosion zu schützen, wenn der Stahl mit einer dünnen Materialschicht versehen wird, damit sich kein Rost bei Stahl bilden kann. 

Verzinkter Stahl

Das Beschichten von Stahl mit Zink wird allgemein als Verzinkungsstahl bezeichnet. Das Zink reagiert mit Sauerstoff und Kohlendioxid zu Zinkcarbonat, das als Außenseite vieler metallischer Objekte fungiert. Es verleiht dem Stahl nicht nur ein schönes optisches Erscheinungsbild, es kann auch hervorragend Rost bei Stahl verhindern. Wenn die Außenfläche zerkratzt oder abgenutzt wird, beginnt der freiliegende Stahl zu korrodieren. 

Edelstahl

Das Beschichten von Stahl mit einer dünnen Chromoxidschicht wird als Edelstahl bezeichnet und ist einer der am meisten hergestellten korrosionsbeständigen Stähle der Welt. Es beugt Rost bei Edelstahl vor. Das Chrom verhindert den Oxidationsprozess der Korrosion, da es als Sauerstoffbarriere fungiert. Chrom verleiht dem Stahl auch ein sauberes und poliertes Aussehen, das ihn für eine Vielzahl von Anwendungen praktisch macht und verhindert Rost bei Edelstahl sehr effektiv. 

Fazit

Wie bei jedem Material bleibt nichts für immer bestehen. Rostbildung ist nur eine Art der Natur, die uns daran erinnert, dass alle Dinge nach einiger Zeit vergehen. Achten Sie darauf, Ihre Stahlwerkzeuge und -oberflächen ordnungsgemäß zu lagern und zu reinigen, um diese so lange wie möglich in gutem Zustand zu halten.